Long Gone Days erscheint am 28. März als Early-Access-Titel

in News

Das finale Spiel soll Ende 2018 erscheinen.

Heute hat Carmila Gormaz, der Kopf hinter dem Indie-RPG-Hybriden Long Gone Days, auf der Indiegogo-Seite des Spiels bekannt gegeben, dass es am 28. März als Early Access verfügbar sein wird. Auf der Homepage von bura, dem Entwicklungsstudio, gibt es ein FAQ, was die häufigsten Fragen beantwortet. So soll die Early-Access-Version ca. 3 Stunden Spielumfang haben und den ersten Storyarc abdecken.Damit hat es den gleichen Rahmen wie die Demo, die vor über einem Jahr bereitgestellt wurde, soll aber stark verfeinert sein.

Das finale Spiel soll zwischen 8 bis 10 Stunden lang sein und Ende 2018 erscheinen.

Ich bin sehr gespannt, wie sich das Spiel verbessert hat. Die Demo hat mir damals schon ausgesprochen gut gefallen und das Konzept überzeugt. Vor allem die graphischen Veränderungen lassen das Spiel jetzt noch professioneller und lebendiger aussehen. Am Ende wird es aber darauf ankommen, ob die Geschichte überzeugen wird. Der Mix der verschiedenen Genre RPG, Shooter und Visual Novel funktionierte zumindest in der Demo schon sehr gut.

Anmerkung: Der Autor gehört zu den Backern des Spiels auf Indiegogo.

CC BY-NC-SA 4.0 Long Gone Days erscheint am 28. März als Early-Access-Titel von LEVELUP! ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Go to Top